...der Musikverein „Harmonie“ Feldrennach informiert

 Tolle Stimmung beim Musikfest

 Das Musikfest auf den Festwiesen startete in diesem Jahr gleich mit unserem Highlight den „Dorfrockern“. Nachdem die Dorfrocker beim letzten Pressetermin wegen ihrer neuen CD etwas aufgehalten wurden, heizten sie den knapp 600 Besuchern dann kräftig ein. Sie rockten das Festzelt bis kurz nach Mitternacht.  Auch die Pilsbar, die toll geschmückte Mottobar und der erstmalig installierte „eiskalte“ Jägermeisterstand waren besonders beliebt an diesem Abend. 

 

Der Samstag startete mit dem traditionellen Siedfleisch-Essen. Die musikalische Umrahmung am Nachmittag wurde von den Musikern der „Harmonie“ selbst übernommen. Das Hauptorchester machte den Anfang, bevor am Nachmittag die Schüler und die Jugend die Bühne übernahmen. Bei fabelhaftem Wetter kam auch unser mobiler Eiswagen von der Eisblume, der Stand des Drechslers sowie die Mitmach-Aktionen der Zirkusgruppe des TVNöttingen bei Groß und Klein gut an. Einräder, Jonglierkeulen, Geschicklichkeitsspiele und noch viel mehr gab es auszuprobieren. Des weiteren konnten am Nachmittag mit unserem Förderverein Instrumente getestet werden. Auch dieses Angebot war bei unseren Gästen sehr beliebt und kam gut an. 

Den Abend gestaltete die Unplugged-Band „Pirm Jam XL“. Bei freiem Eintritt kamen erneut viele Gäste, um mit uns einen tollen musikalischen Abend zu erleben. 

 

 

Der Sonntag stand ganz unter dem Motto „Tag der Blasmusik“. Den Anfang machte der Musikverein Wöschbach, gefolgt von Wörth, Schielberg, Ittersbach und Conweiler. Über den Mittag konnten sich die Kinder über einen Besuch der RC-Cars Straubenhardt freuen. Sie brachten viele Autos mit und fertigten sogar eine kleine Geländetrecke an. Jeder durfte mal ein Auto über eine holprige Geländestrecke führen. Ein tolles Highlight am Sonntag Nachmittag, das gerne angenommen wurde. Die anschließende Ziehung der Tombola hielt erneut viele Besucher im Festzelt. Der erste Preis ging in diesem Jahr nach Kuppenheim. Vielen Dank den vielen Spendern, und herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern! 

Am Montag wurde der Mittagstisch mit einer kleinen Besetzung der „Harmonie“ musikalisch umrahmt bevor gegen 15.30Uhr der Festausklang war. 

An allen Tagen bekamen wir großes Lob unserer Besucher über unsere Küche, in der nach wie vor alles selber gemacht wird: vom Kartoffelsalat, der jeden Tag aus frisch gekochten Kartoffeln hergestellt wird bis zu den selbstpanierten Schnitzeln und unserer besonderen Küchenchefempfehlung, dem selbstgemachten Schaschlik. 

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Metzgerei Kramer, den Biohof Reiser und der der Bäckerei Henning, die uns in jederzeit kräftig unterstützt haben!!!

 

Vielen Dank auch allen Festbesuchern von Nah und Fern, allen Helfern beim Auf- und Abbau, dem Küchenteam vom Sportverein, Turnverein und Musikverein, dem klasse Rentnerteam - die unglaubliches während des Festes leisten, den Gastkapellen, der Eisblume, allen fleissigen Helfern, den Lieferanten, dem Drechsler für die tolle Ausstellung, den RC-Cars Straubenhardt, der Zirkusgruppe des TV Nöttingen, sowie  den vielen Tombolaspendern.  

Es war ein tolles Fest mit fabelhaftem Wetter. Vielen Dank allen Besuchern. Bis im nächsten Jahr!